Deine Fragen, unsere Antworten

Wir haben für Dich gekocht! Du möchtest auch wissen, was in unseren leckeren Fertiggerichten steckt und worauf wir bei der Zutatenauswahl achten? Oder wieso wir unsere Produkte in einem Schlauch anbieten und wie Du sie am besten zubereitest? Diese und weitere Fragen beantworten wir hier!

1. Was ist das Besondere an 1852 Delikatessen?

Unsere Delikatessen machen Dich nicht nur satt, sondern auch glücklich. Das liegt an der sorgsamen Zubereitungsweise, den guten Zutaten und Gewürzen. Unsere leckeren Fleischgerichte, die Eintöpfe, internationalen Spezialitäten und Saucen sind mit Liebe und viel Erfahrung gekocht. Sie basieren immer auf traditionellen Gerichten, die wir auf einzigartige Weise verfeinern.

2. Woher stammen die Ideen für die Gerichte und wie werden sie entwickelt?

Die 1852 Gerichte sind unsere eigenen Lieblingsgerichte. Wir haben sie mit großer Sorgfalt zusammengetragen. Die Ideen stammen aus alten Familien-Kochbüchern, von internationalen Speisekarten oder werden uns von lieben Menschen weitergegeben – Inspirationen finden wir überall. Haben wir uns für ein Gericht entschieden, wird es einmal gekocht und dann von unseren Mitarbeitern probiert. Und die sind Kenner! Was bei denen nicht standhält, kommt auch nicht in Deinen Topf. Dann wird verbessert, verfeinert und erneut serviert. Nur wenn das Gericht dann von unseren Mitarbeitern Lob bekommt, wird es auf unsere Speisekarte genommen und für Dich gekocht.

3. Woher stammen die Zutaten für die 1852 Delikatessen?

Qualität steht bei uns an erster Stelle. Wir legen allergrößten Wert auf hochwertige und frische Zutaten und das sieht man auch. Unsere Lieferanten kommen in der Regel aus Deutschland. Wir vergewissern uns, dass deren Qualitätsansprüche den unseren entsprechen. Je regionaler die Produkte, desto lieber sind sie uns. Bei unserem Fleisch bauen wir auf die Erfahrung der Firma Schwarz.

4. Wie werden die 1852 Delikatessen haltbar gemacht?

Nachdem die Gerichte fertig gekocht sind, werden sie noch heiß in die Schläuche, die sogenannten Sterildärme, gefüllt. Anschließend erfolgt eine Nacherhitzung, das Pasteurisieren. Schließlich werden sie schnell heruntergekühlt. Bis zur Verwendung müssen die Gerichte dann gekühlt gelagert werden (siehe Frage 7).

5. Wie lange sind die 1852 Delikatessen haltbar?

Unsere Fertiggerichte werden pasteurisiert (siehe Frage 4) und für die Haltbarkeit wieder heruntergekühlt. Ab diesem Zeitpunkt sind sie bei korrekter Lagerung mindestens vier Wochen lang haltbar (siehe Frage 7). Das genaue Mindesthaltbarkeitsdatum findest Du auf der Verpackung.

6. Sind künstliche Zusatzstoffe enthalten?

Durch das schonende Haltbarmachen (siehe Frage 4) unserer Fertiggerichte können wir auf künstliche Konservierungsstoffe verzichten. Auch Farbstoffe suchst du in unseren Zutatenlisten vergeblich. Wir achten auf frische Zutaten, die von ganz allein eine schöne Farbe auf den Teller bringen. Statt Geschmacksverstärkern verwenden wir hochwertige Gewürze.

7. Wie bewahre ich die Gerichte am besten auf?

Nachdem unsere Lieferung bei Dir zu Hause angekommen ist, hast Du zwei Möglichkeiten. Entweder verputzt Du die leckeren Fertiggerichte sofort (siehe Frage 8). Oder Du bewahrst sie ungeöffnet bei unter sieben Grad Celsius im Kühlschrank auf.

8. Wie bereite ich die Gerichte zu?

Wenn Du Appetit auf leckeres Essen mit Fleisch oder auf eine traditionelle Sauce hast, schnappst Du Dir einen Schlauch aus dem Kühlschrank und befolgst die genaue Zubereitungsanleitung auf der Verpackung. Bereitest Du die 1852 Delikatesse im Topf zu, hältst Du die Packung senkrecht darüber und schneidest sie oberhalb des unteren Clips ein. Den Inhalt in den Topf geben und bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Umrühren erwärmen. Oder Du wählst die Mikrowelle: Den Eintopf, die Sauce oder eine unserer anderen Spezialitäten in ein mikrowellengeeignetes Gefäß geben, abdecken und bei 1.000 Watt zwischen einer und acht Minuten erwärmen. Die genaue Zubereitungsdauer für die Fertiggerichte in der Mikrowelle steht ebenfalls auf der Packung.

9. Was mache ich, wenn etwas übrig bleibt?

Wir haben unsere Gerichte und Saucen genau portioniert. Auf der Verpackung steht, für wie viele Personen oder Portionen der Inhalt gedacht ist – daran kannst Du Dich vor dem Zubereiten orientieren. Weil unsere Delikatessen so lecker schmecken, sind wir uns sicher: Es wird nichts davon übrig bleiben! Und wenn doch: Für einen Tag kannst Du die restliche Portion im Kühlschrank aufbewahren und dann erneut erwärmen.

10. Was bedeutet „Für Dich gekocht!“?

Wir kochen nicht für irgendwen, sondern für Menschen, die Wert auf guten Geschmack legen. Menschen wie Dich! Deshalb geben wir uns größte Mühe und stecken viel Herzblut und Handwerkskunst in die Entwicklung und Produktion unserer leckeren Fertiggerichte.

11. Wo kann ich die 1852 Delikatessen kaufen?

In einigen Supermärkten findest Du unsere Produkte bereits.

12. Warum sind die Delikatessen im Schlauch verpackt?

Der Kunststoffschlauch hinterlässt im Vergleich zu einer Konserve deutlich weniger Verpackungsmüll– das schont die Umwelt! Er ist leicht, stabil und handlich. Und er geht im Gegensatz zu Glas auch nicht so schnell kaputt.

13. Warum der Name 1852?

Schon im Jahr 1852 begann unsere Firmengeschichte . Und weil wir uns auf alte Traditionen und Werte berufen und dabei täglich aus unseren Erfahrungen schöpfen, passt der Name 1852 perfekt zu unseren innovativen Produkten  aus der Delikatessen Manufaktur.

14. Kann ich die Gerichte weiterverfeinern?

Kochen ist Kreativität. Wenn Du bei einem unserer Gerichte Lust auf ein zusätzliches Gewürz oder eine weitere Zutat hast, darfst Du nach Belieben ergänzen. In unserem Onlinemagazin  findest Du weitere Ideen, damit Dein Essen Dich nicht nur satt, sondern auch glücklich macht.

15. Gibt es noch mehr Produkte von 1852?

Wir stecken voller Tatendrang und haben immer Lust auf etwas Neues. Deshalb wirst Du in Zukunft auch noch weitere Produkte von 1852 hier im Shop  finden. Wenn Du Anregungen für neue Delikatessen hast, zögere nicht und kontaktiere uns . Auch für Feedback sind wir immer dankbar! Schreib uns deine Meinung zum Beispiel über unsere Facebook-Seite.
Foto-Collage (von links nach rechts/oben nach unten):
1. 1852
2. Fotolia, 63107879, Brent Hofacker
3. Fotolia, 101897320, anna_shepulova
4. 1852
5. Fotolia, 154521543, Anna Bogush
6. 1852
7. 1852
8. Fotolia, 116089810, nenetus
9. Fotolia, 120968857, Artem Shadrin
10. Shutterstock, 305855588, Piotr Krzeslak

Teile unsere Delikatessen mit Deinen Freunden!