Unsere geheime Zutat: 160 Jahre Erfahrung

Seit jeher prägen inspirierende Menschen mit viel Leidenschaft und mutigen Entscheidungen unseren Betrieb. Mit jeder Generation kamen neue Produkte und neue Fertigungsprozesse hinzu. Die Rezepturen sind bis heute so gut und klar wie damals. Höchste Qualität und bester Geschmack haben bei uns Tradition – das Handeln unserer Gründer treibt uns jeden Tag aufs Neue an. Das Familienerbe erinnert uns an die Werte , die wir tagtäglich leben und denen wir uns verpflichtet fühlen. Ein Teil dieses Erbes sind unsere Fertiggerichte, die Du im Supermarkt kaufen kannst.

 

Wir sind stolz auf unsere Firmengeschichte

Die Belegschaft von 1924Schon 1852 bot Johann Wilhelm Tobias Schwarz in seiner Landschlachterei im Alten Land erstmals selbst gekochte Suppen und deftige Landgerichte  an – und das mit großem Erfolg. Aus der kleinen Metzgerei entwickelte sich im Laufe eines Jahrhunderts ein mittelständisches Unternehmen, dessen Fleisch- und Wurstspezialitäten weit über die Grenzen der Region vor den Toren Hamburgs bekannt wurden und aus der unsere 1852 Delikatessen Manufaktur hervorgegangen ist.

Seit 1992 liegt unser Firmensitz im niedersächsischen Neu Wulmstorf bei Hamburg und wird nun von Kristin Schwarz in sechster Generation geführt. Sie leitet die Firma nach der Devise: So viel Handwerk wie möglich, so viel Technik wie nötig.

 

Das Familienerbe: Verpflichtung und Ansporn für unser Denken und Handeln

Paul Wilhelm Schwarz und Emma Otto Hinrich 1914 Die Zukunft unseres Familienunternehmens ist uns wichtiger als die Vergangenheit. Das war schon immer so. Trotzdem sind wir stolz auf unsere lange Familiengeschichte. In den vergangenen 160 Jahren hat sich ein wertvoller Erfahrungsschatz angesammelt, den wir noch heute jeden Tag in die Produktion unserer Gerichte einbringen. Und das schmeckst Du. All unsere Delikatessen sind mit Liebe für Dich gekocht und jetzt auch im Supermarkt zu kaufen.

Teile unsere Delikatessen mit Deinen Freunden!